Willkommen

Lachen ist Leben …

Scroll down

Unser Motiv: Mundgesundheit und Wohlbefinden

Wir wissen heute, dass die Mundgesundheit einen entscheidenden Beitrag zum gesamtheitlichen Wohlbefinden des Körpers leistet. Das Gesicht mit seiner knöchernen Basis, die Zähne und das umliegende Gewebe begleiten uns, im besten Fall, ein Leben lang. Dieses Wissen über Biologie und Funktion, über Harmonie und Ästhetik leitet uns in unserem täglichen Tun.
Sie, als unser/e Patient/in, benötigen ein hohes Maß an Zuwendung, Aufklärung und Motivation, um dieses Wohlbefinden zu erhalten oder wieder zu erreichen.
Wir möchten Sie auf diesem Weg begleiten und Ihr vertrauter kompetenter Partner für einen gesunden Körper sowie gesunde, vitale und schöne Zähne sein – von Anfang an, ein Leben lang.

Ihr Praxisteam Dr. med. dent. Marcus Simon

Dr. Marcus Simon

Vita

Dr. med. dent. Marcus Simon, verheiratet, 4 Kinder
1990 Staatsexamen Universität Mainz
1990 Promotion an der Universitätszahnklinik Mainz bis 1991 Stabsarzt bei der Bundeswehr
bis 1993 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Oberarzt an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie, Medizinische Hochschule Hannover, Prof. Dr. W. Geurtsen
bis 1996 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Kursleiter an der Abteilung für zahnärztliche Prothetik, Zahnklinik der Universität Freiburg, Prof. Dr. Dr. J.R. Strub
ab 1997 Praxisgemeinschaft mit Dr. H. Rocke, Freiburg
ab 2001 Praxis Dr. M. Simon

Tätigkeitsschwerpunkte

Präventive Zahnheilkunde, Endodontie, Parodontologie, Implantologie, ästhetisch und funktionelle Rehabilitation von komplexen perioprothetischen Fällen nach dem synoptischen Behandlungskonzept der Schweizer Schulen (Basel/Zürich/Bern/Genf),  Schlafzahnmedizin mit „Airway“- und Apnoe-Screening bei Kindern und Erwachsenen

Besondere Auszeichnungen

Promotion „summa cum laude“, 1990

Tagungspreis DGZMK, 1990

Ernennung TPS Parodontologie, Implantologie, Restaurative Zahnheilkunde, 2005

Akademische Lehrpraxis der DTMD, 2018

Neue Gruppe-Preis „Schöne Zähne“, 2018

Mitgliedschaften

Unser Konzept

Bevor wir mit einer zahnärztlichen Therapie beginnen, benötigen wir zunächst Informationen über Ihre allgemeine Gesundheit, Ihre Atmung, Ihren Schlaf, über Ihren Bewegungsapparat, Ihre Einschränkungen, Ihre Bedürfnisse und Ihre Wünsche.

Wir verschaffen uns einen ganzheitlichen Überblick und erstellen auf dieser Basis mit Ihnen, unseren Mitarbeitenden und Partnern ein individuelles, auf Sie persönlich zugeschnittenes zahnärztlich synoptisches Behandlungs- und Therapiekonzept.

Unsere Kompetenzen

Strukturiert und allumfassend:

Unser Diagnostik-Konzept nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntissen

Verständlich und transparent:

Unsere Präsentation der Befundergebnisse mit dem notwendigen Behandlungsablauf und möglicher Therapieoptionen, ebenfalls nach dem aktuellsten Stand der Wissenschaft

Individuell und respektvoll:

Unsere Angebote für alle Altersklassen und Bedürfnisse.

Herausragend qualifiziert und feinfühlig: Unsere fachlichen Schwerpunkte

• Strahlungsarme Röntgendiagnostik,
• Etablierung Ihres individuellen Mundgesundheitsprogrammes,
• Mikrobiom unterstützte Parodontitis-Therapie,
• Mikroskop gestützte Zahnerhaltung und Endodontie,
• Computer gestützte Implantat-Therapie und digitale Abformtechniken,
• Therapie von cranio-mandibulären Dysfunktionen (CMD)
• Realisierung komplexer ästhetischer Versorgung mit festen Zähnen
• Integrative Schlafzahnmedizin bei Kindern und Erwachsenen

Wir sind führend in Kernthemen wie Patientenkommunikation und -betreuung, Hygiene, IT-Sicherheit und Datenschutz. Hier fühlen wir uns zu Hause!

Unsere Partner

Keine individuelle und zielführende Therapie ohne die Mithilfe unserer hervorragend qualifizierten und einfühlsamen Mitarbeitenden. Interdisziplinär unterstützen uns hochgeschätzte Fachärzte und Spezialisten in der Zahntechnik, der Kieferorthopädie, der Kieferchirurgie, der Osteopathie, der Atemtherapie, der Myo-Funktions und Myo-Reflex-Therapie, der Schlafmedizin, Ernährungsberatung und diagnostischen Allgemeinmedizin. Gemeinsam finden wir den richtigen Partner für Ihre erfolgreiche Therapie.

Aktuelles
aus der Praxis

AKTUELLE INFORMATIONEN AUS UNSERER PRAXIS ZU COVID-19

Sehr geehrte, liebe Patienten,
herzlich willkommen in unserer Praxis in 2022. Trotz hoher Inzidenzen starten wir zuversichtlich in das neue Jahr. Die aktualisierten Verhaltensmaßnahmen der Bundes- und Landesregierungen führen in unserer Gesellschaft nach wie vor zu vielen Fragen. Besonders Menschen aus den gefährdeten Gruppen werden Ihren Alltag weiterhin mit Vorsicht gestalten. Wir möchten, dass Sie mit einem guten Gefühl zu uns kommen.
Durch unser zertifiziertes Hygienekonzept, der täglichen Testungen aller Mitarbeiter, einem modifizierten Terminmanagement und natürlich der Abstandsregelung innerhalb der Praxisräume können wir Ihre notwendige Behandlung von unserer Seite aus wie geplant stattfinden lassen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie symptomfrei sind und nicht in Kontakt zu einer Covid-positiven Person innerhalb der letzten 10 Tage standen.
Wenn Sie absagen, beachten Sie bitte, dass Ersatz- oder Folgetermine erst wieder in den nächsten Monaten vergeben werden können. Wir bitten Sie freundlichst um eine rechtzeitige und verbindliche Benachrichtigung per Telefon oder per Mail und Danken Ihnen für Ihre Unterstützung.
Mit den besten Wünschen IHR PRAXISTEAM DR. SIMON

Qualitätssteigerung durch neue digitale Techniken

Seit Oktober 2020 verfügt unsere Praxis über ein digitales Volumentomogramm. Damit können wir strahlungsarm und in 3D-Verfahren unsere Therapieplanung und -ergebnisse nachhaltig verbessern.
Seit Januar 2021 verfügt unsere Praxis über einen digitalen Intraoralscanner. Damit können wir „abdruckfrei“ Ihre Kiefer-/Zahn- und/oder Implantatsituation in das zahntechnische Labor übertragen.

Gewinner des NEUE GRUPPE-Ästhetikwettbewerbs „Schöne Zähne“ in Kooperaion mit Zahntechnikmeisterin Christine Amrell

Zusammen mit der Zahntechnikmeisterin Christine Amrell gewinnt Dr. Simon im Ästhetik-Wettbewerb mit 44 konkurrierenden Präsentationen den 1. Preis im Rahmen der NEUEN GRUPPE Jahrestagung im Hotel Adlon in Berlin.

Aktuelles
aus der Zahnmedizin

Schnarchen und Schlafapnoe, R.Wagner - DGZS

Wieso schnarchen Menschen überhaupt? Schnarchen entsteht durch Flattern und Schwingen von Muskulatur und Weichteilen im verengten Rachen. Weil sich die Muskulatur während des Schlafes entspannt, fällt der Unterkiefer mit der Zunge nach hinten und engt so den Atemweg ein. Geringe Gewebespannung und Übergewicht können sich dabei verstärkend auswirken. Deshalb nimmt die Schnarchproblematik mit zunehmendem Alter erheblich zu.

60% aller Männer und 40% aller Frauen über 60 Jahre schnarchen. Bei den 30-jährigen sind es erst 10% der Männer und 5% der Frauen.

Der Betroffene bemerkt sein Schnarchen oft gar nicht – aber leidet unter den Folgen wie Mundtrockenheit, Heiserkeit, Halsschmerzen. Stärker gestört durch die Schnarchgeräusche fühlen sich jedoch meist die Partner. Daher muss gemeinsam nach einer Lösung gesucht werden.
Zahnmediziner können Ihnen helfen!

Atemweg im Rachen verengt

Wenn sich die Muskeln entspannen, verengt sich der Atemweg im Rachen. Dadurch flattern die Weichteile beim Atmen und verursachen das Schnarchen

Schlaf mit Atmungsaussetzern – die Schlafapnoe

Bei dieser Schlafstörung kommt es zu Atmungsaussetzern von länger als 10 Sekunden. Die Folge ist eine mangelnde Sauerstoffversorgung im gesamten Blutkreislauf – auch im Gehirn.

Unbemerkt werden dadurch ständig wiederkehrende Weckreaktionen ausgelöst. Ein erholsamer Tiefschlaf ist nicht mehr möglich – die Leistungsfähigkeit am Tag ist erheblich eingeschränkt.

Schlafapnoe kann ernste Auswirkungen haben:

  • Bluthochdruck, Herzrythmusstörungen, erhöhtes Herzinfarktrisiko
  • Erhöhtes Schlaganfallrisiko
  • Sekundenschlaf beim Autofahren und am Arbeitsplatz
  • Depression und Lustlosigkeit
  • Gestörte Sexualität

Kurz: Die Lebensqualität wird eingeschränkt und die Lebenserwartung gesenkt.

Atemweg im Rachen völlig blockiert

Entspannen sich die Rachenmuskeln und die Zunge zu sehr, werden die Atemwege blockiert – und verursachen so einen zeitweisen Verschluss des Atemweges. Kurze Atemaussetzer sind die Folge.

R.Wagner – DGZS

What Happens To Your Body And Brain If You Don't Get Sleep, Matthew Walker

Mouth Breathing in Children, Dr. German Ramirez

Jobs

Ausbildung ZFA

ZFA

Momentan sind keine Stellen in diesem Bereich zu vergeben.

ZMP / ZMF / DH

Momentan sind keine Stellen in diesem Bereich zu vergeben.

Zahnärzte

Momentan sind keine Stellen in diesem Bereich zu vergeben.

Öffnungs- und Sprechzeiten

Eine zugewandte und ruhige Praxisatmosphäre ist eines unserer Markenzeichen. Die gesamte Aufmerksamkeit gilt Ihnen, unseren Patienten, wenn Sie die Praxis betreten. Telefonisch erreichbar sind wir deshalb zu bestimmten Zeiten.

Öffnungszeiten

Montag 8:00 – 17:00 Uhr
Dienstag 8:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch 8:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag 8:00 – 17:00 Uhr
Freitag 8:00 – 12:00 Uhr

Telefonische Sprechzeiten

Montag 8:00 – 12:00 Uhr
Dienstag 12:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch-Freitag 8:00 – 12:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns per E-Mail unter praxis@drsimon.de gerne eine Nachricht hinterlassen. Wir kümmern uns zeitnah um Ihr Anliegen.

Kontakt

Dr. Marcus Simon
Praxis für synoptische Zahnheilkunde

Konviktstr. 21-23
79098 Freiburg

Phone.: +49 (0)761 28 52 58-0
Fax: +49 (0)761 28 52 58-29

E-Mail: praxis@drsimon.de

Lage: Unsere Praxis im Herzen der Freiburger Altstadt

Mit dem Auto:

Ihr Auto parken Sie am besten in der Schlossberg-Garage. Durch den Hauptausgang gelangen Sie unmittelbar in die Konviktstraße. Die Praxis befindet sich im 2. OG über dem „Cafe Domino“.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Sie erreichen uns ebenfalls mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, der Straßenbahn Linie 1, Haltestelle Oberlinden / Schwabentor. Von dort aus gelangen Sie zu Fuß nach ca. 200 Metern in die Konviktstraße zur Praxis.